© avenger-photographers-Puria Safary
Foto von Max Krause ©avenger-photographers-Puria Safary
Foto von Max Krause © avenger-photographers-Puria Safary
Foto von Max Krause © avenger-photographers-Puria Safary
Foto von Max Krause © avenger-photographers-Puria Safary
Foto von Max Krause © avenger-photographers-Puria Safary
Foto von Max Krause © Joseph Kadow
Foto von Max Krause © Amelie Niederbuchner
Foto von Max Krause © avenger-photographers-Puria Safary
Foto von Max Krause © Amelie Niederbuchner
Foto von Max Krause © Joseph Kadow
Foto von Max Krause © avenger-photographers-Puria Safary

Vita

Persönliche Daten

Jahrgang 1993

Größe 179

Haarfarbe dunkelbraun

Augenfarbe grün

Fähigkeiten

Nationalität Deutsch

Sprachen Deutsch (Muttersprache), Englisch (gut), Italienisch (gut)

Gesang Bühnengesang

Tanz Butoh, Voguing

Sport Aikido, Fechten, Fitness, Tanz

Wohnmöglichkeiten

BERLIN, Düsseldorf, Köln

Ausbildung

Otto-Falckenberg-Schule München

Film und Fernsehen (Auswahl)

Ein starkes Team - Organspende, R: Martin Kinkel, zdf

Tatort – Unklare Lage, ARD, Pia Strietmann, ARD

161718, R: Helena Herb, Kinokurzfilm

Die Toten von Marnow, R: Andreas Herzog, ARD

Tatort – Das perfekte Verbrechen (HR) Brigitte, R: Maria Bertele, ARD

The Queen’s Gambit, R: Scott Frank, netflix

Golden Twenties (HR), R: Sophie Kluge, 20th Century Fox

Never Again, R: Helena Herb, Kinokurzfilm

The Tender Sport, R: Michael Ciesielski, Kinokurzfilm

Das Quartett, R: Vivian Naefe, zdf

Theater (Auswahl)

Kampnagel Hamburg, Das Käthchen von Heilbronn, Marie Stolze

Schauspielhaus Bochum, Sèance de travail, Trajal Harrell

Schauspielhaus Zürich, Juliet & Romeo, Trajal Harrell

Münchner Kammerspiele, New Beginnings, Alexander Giesche

Münchner Kammerspiele, Morning in Byzantium, Trajal Harrell

Münchener Kammerspiele, Klein Zaches mein Zinnober, Wiebke Puls

Residenztheater München, Die Räuber, Ulrich Rasche

Münchener Kammerspiele, América, Stefan Pucher

Münchner Kammerspiele, 8 ½ Millionen, Alexander Giesche

Düsseldorfer Schauspielhaus, Take your stage, Wera Mahne

Düsseldorfer Schauspielhaus, Kasimir und Karoline, Nurkan Erpulat